Nach dem Gebäudebrand in Großweismannsdorf am 6.4.2018 war die 3. SEG Transport Land (Bereitschaft Roßtal) am Freitag, 20.4., wieder im Einsatz.

Um 6.17 Uhr wurden die Kameraden zu einem Zimmerbrand in Roßtal alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt stand der Bereitschaft Roßtal wegen eines Fahrzeugwechsels im Fuhrpark nur ein Einsatzfahrzeug zur Verfügung, was nach ca. 10 Minuten zum Einsatzort aufbrechen konnte.

Unsere Aufgabe bestand auch bei diesem Einsatz wieder darin, den Regelrettungsdienst abzulösen und die Kräfte der Feuerwehren aus Roßtal, Buttendorf, Ödenreuth, Großweismannsdorf und Stein abzusichern. Gegen 9.00 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft beenden - Gott sei Dank ohne weiteren Bedarf an medizinischen Tätigkeiten.

Herzlichen Dank an dieser Stelle mal wieder den Mitgliedern der Bereitschaft Roßtal und Stein für ihren Einsatz und die investierte Zeit. Der Dank geht ebenso an die beteiligten Feuerwehren und die Kollegen des Rettungsdienstes samt Einsatzleiter Oliver Hildebrandt für die gute Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank den Kameraden der Feuerwehr Roßtal für die Verpflegung am Einsatzort.

Thorsten Rumpf

Hier noch ein Link zu den Bildern auf nordbayern.de